Objektorientiertes Programmieren in PHP

Einleitung

Seit der Version 5 wird die objektorientierte Programmierung von PHP vollständig unterstützt. Bei der Benutzung von Klassen und Objekten folgt PHP aufgrund seiner Natur als Skriptsprache jedoch nicht immer den Konzepten, die von anderen objektorientierten Hochsprachen geläufig sind. Andererseits basieren inzwischen einige PHP-Erweiterungen auf den PHP5-Features: So zum Beispiel die Datenbank-Schnittstelle PDO oder die Webservice-Erweiterung SOAP.

Kursthemen

  • Kurze Wiederholung: prozedurales Programmieren in PHP
  • Vorhandene Klassen benutzen: PDO, DOM
  • Eigene Klassen entwerfen: Polymorphie, Vererbung, Sichtbarkeit
  • Magische Methoden
  • Namespaces und Reflection-API
  • Funktionen und Bibliotheken zur Manipulation von Klassen: SPL, runkit

Voraussetzungen

  • Programmieren in PHP
  • Erfahrung objektorientieren Konzepten

Konditionen

Kategorie:B
Preis:EUR 660 pro Tag (zzgl. Spesen*)
Teilnehmer:1-6 Teilnehmer
Dauer:2 Tage